Eutelsat folgen

Joyne entscheidet sich für Eutelsat für neues Pay-TV Angebot für niederländische Haushalte und den Freizeitmarkt

Pressemitteilung   •   Jul 17, 2017 15:09 CEST

Photo credit : Airbus Defence and Space

Paris, Köln, 17. Juli 2017– Joyne, ein neues TV-Vorhaben für den niederländischen TV-Zuschauer und den nationalen Freizeitmarkt, nutzt den Satelliten EUTELSAT 9B als Plattform, um seine Kunden in den Niederlanden und ganz Europa zu erreichen. Joyne hat hierzu eine langfristiges Multi-Transponder Abkommen mit Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) unterzeichnet und bereitet sich auf den offiziellen Marktstart am 24. Juli vor. Die Uplink-Dienste für die neue TV-Plattform erbringt der Eutelsat-Teleport Paris-Rambouillet.

Die neue Plattform startet mit einem diversen Mix an unverschlüsselt übertragenen TV-Programmen und verschlüsselten Pay-TV-Sendern mit einer starken Betonung auf Sport. Zum Angebot gehören 30 bekannte niederländische und internationale TV-Programme wie die Fox Sports HD Kanäle und Discovery Networks Benelux. Durch den leistungsstarken pan-europäischen Beam auf EUTELSAT 9B können Zuschauer bereits mit Antennen ab 45 Zentimeter Größe und Conax Contego Cam Karten empfangen. Zugleich ist auch der Empfang benachbarter Positionen mit entsprechendem Zubehör möglich.

Die monatliche Abo-Option für das Komplettangebot von Joyne ist ab 13 EURO im Monat buchbar. Ein wichtiges Unterscheidungskriterium im Wettbewerb von Joyne sind flexible Kurzabos, die ab einer Laufzeit von einem Monat beginnen. Das Angebot richtet sich an niederländische TV-Zuschauer, die in ihrer Zweitwohnung und ihrem Wohnwagen Fernsehen sehen möchten. Weitere spezielle Angebote gibt es für öffentliche Plätze in Campinganlagen und Bars.

Hans Brunas, CEO Joyne, sagte, “Die neue Marke Joyne steht für Verbindung und Genuss durch Qualitätsunterhaltung. Unser neues Angebot kombiniert unverwechselbare TV-Qualität, die Empfangsmöglichkeit in ganz Europa sowie flexible Abo-Laufzeiten. Mit diesen zentralen Kriterien war die Entscheidung für Eutelsat als Satelliten-Plattform ein logischer Schritt und wir freuen uns auf eine langfristige Kooperation.”

Michel Azibert, Chief Commercial and Development Officer Eutelsat, ergänzte: “Dieser neue Vertrag mit Joyne für EUTELSAT 9B spiegelt die Effizienz von Satelliten für die sprachliche Zielgruppen und den erweiterten Zugang zu Premium Pay-TV Inhalten für viele Zuschauer wider, die saisonabhängige Lösungen wünschen. Es ist der erste Schritt einer Partnerschaft mit einem neuem europäischen Marktanbieter, der ausgezeichnete Flexibilität in dasHerz seines Angebots stellt.”

Joyne

www.joyne.nl

Medienkontakt: Johrit Schellingerhout, Joyne Sales & Marketing

johrit@joyne.nl

Eutelsat Communications
Die 1977 gegründete Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN: FR0010221234) ist einer der führenden und erfahrensten Satellitenbetreiber weltweit. Das Unternehmen stellt wirtschaftlich nutzbare Kapazitäten auf 39 Satelliten für TV-Sender, Rundfunk- und Fernsehverbände, Betreiber von Pay-TV Plattformen, TV, Daten und Internet Service Provider, Unternehmen und staatliche Institutionen bereit. Die Satelliten bieten, unabhängig vom Standort des Nutzers, eine universelle Abdeckung Europas, des Mittleren Ostens, Nord-, Mittel- und Südamerikas, Afrikas sowie der Region Asien-Pazifik für TV-, Daten- und Breitbanddienste sowie die staatliche Kommunikation. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat 1.000 Mitarbeiter aus 37 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de