Eutelsat folgen

Arqiva sichert sich langfristig Eutelsat-Übertragungskapazitäten für Großbritannien und Irland

Pressemitteilung   •   Aug 01, 2017 14:22 CEST

Photo credit : Arqiva

London, Paris, Köln, 1. August - Arqiva, der führende Anbieter von Telekommunikations-Infrastrukturen und Mediadiensten in Großbritannien, und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben jetzt den Abschluss eines Abkommens gemeldet, das die Geschäftsbeziehungen beider Unternehmen für die TV-Orbitalposition 28° Ost weiter festigt.

Mit der langfristig ausgerichteten Vereinbarung für eine Reihe von Transpondern auf 28° Ost verstärkt Arqiva die eigene Wettbewerbsposition für Direktempfangsdienste in Großbritannien und in Irland. Arqiva bietet seinen Kunden mit einer Vielzahl an Teleports, Transpondern und Konnektivitätslösungen eine ganze Suite durchgängiger End-to-End Diensten für die Weiterverbreitung von TV-Sendern an mehr als 10 Millionen SKY- und Freesat-Haushalten

David Crawford, Managing Director, Satellite and Media bei Arqiva, sagte: “Dieses neue Multi-Transponder-Abkommen mit Eutelsat verleiht Arqiva und unseren Kunden echte Flexibilität für zukünftige Entwicklungen einschließlich des Wachstums an HD-Sendern. Unsere fortlaufende strategische Partnerschaft mit Eutelsat verstärkt unseren anhaltenden Einsatz für die Bereitstellung erstklassiger Satellitenkapazitäten für den Direktempfang in Großbritannien und ausgezeichneter Dienste im Markt.”

Michel Azibert, Chief Commercial and Development Officer Eutelsat, ergänzte: "Das heute gemeldete langfristige Abkommen ist ein neuer Meilenstein in der langjährigen Geschäftsbeziehung zwischen unseren beiden Unternehmen. Damit erhält Arqiva eine langfristige Übersichtlichkeit über den eigenen Kapazitätsbedarf und kann zugleich sicherstellen, dass auch die durch die anhaltende Dynamik des TV-Marktes in Großbritannien und den beschleunigten Übergang zu HD weiter steigende Kundennachfrage bedient werden kann."

Arqiva

Arqiva ist ein führender Anbieter von Kommunikations-Infrastrukturen und Mediadiensten in Großbritannien. Das Unternehmen verbindet Menschen und stellt TV-, Radio- und mobile Dienste sowie Infrastrukturen für das Internet der Dinge bereit. In Großbritannien unterhält das Unternehmen als unabhängiger Betreiber ein Netz von Funktürmen und Sendern an ca. 8.000 Standorten. Aeqiva ist zudem der einzige Anbieter von Übertragungsdiensten für terrestrisch verbreitete nationale TV- und Radiosender in Großbritannien. Das fortschrittliche Netz des Unternehmens unterstützt das exponentielle Wachstum angeschlossener Geräte und die steigende Nachfrage für die Übertragung von Daten von Smartphones an Tablets, Connected TV, Smart Meters, Autos und medizinische Geräte. Weitere Informationen über Arqiva finden sich auf der Webseite:www.arqiva.com

Eutelsat Communications
Die 1977 gegründete Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN: FR0010221234) ist einer der führenden und erfahrensten Satellitenbetreiber weltweit. Das Unternehmen stellt wirtschaftlich nutzbare Kapazitäten auf 39 Satelliten für TV-Sender, Rundfunk- und Fernsehverbände, Betreiber von Pay-TV Plattformen, TV, Daten und Internet Service Provider, Unternehmen und staatliche Institutionen bereit. Die Satelliten bieten, unabhängig vom Standort des Nutzers, eine universelle Abdeckung Europas, des Mittleren Ostens, Nord-, Mittel- und Südamerikas, Afrikas sowie der Region Asien-Pazifik für TV-, Daten- und Breitbanddienste sowie die staatliche Kommunikation. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat 1.000 Mitarbeiter aus 37 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de